Leather Big Wolf vs Axl Black Part 2

Leather Big Wolf vs Axl Black

Leatherbigwolf ist ein wahrer Prachtsaukerl. Groß, behaart, markant und immer auf der Suche nach Opfern für seine Spiele.
Axl ist der perfekte Bottom. Unterwürfig, dauergeil und zu allem bereit.
Er schiebt sich den fetten Prügel seines Masters so tief ins Maul dass er fast kotzen muss. Leatherbigwolf lässt ihm kein Entkommen. Er reißt an seinem Kopf und drückt ihn auf den fetten schleimigen Monsterschwanz bis er keine Luft mehr bekommt und dicke Spuckfäden an der Eichel runterperlen. Sein Master steht jetzt auf und rammt ihm den Schwanz noch tiefer in die Fresse. So tief dass die Schleimspucke rechts und links aus dem Maul spritzt. Der Wolf raucht in aller Ruhe seine Zigarre und macht seinen Sklaven verbal fertig. Auf gehts zur nächsten Stufe der Erniedrigung. Mit Stahlnippelklammern liegt Axl jetzt in einem Sling. Sein unbehaarter Arsch streckt sich seinem Master entgegen und der bearbeitet ihn mit Fingern, Dildo und endlich auch mit seiner Faust, die sich in den pitschnassen Arschkanal schiebt. Als die Fotze offen genug ist wird der Schwanz gleich hinterher geschoben. Der Wolf gibt Axl einen Fick der ihn wie ein Schwein stöhnen lässt. Die aufgestaute Sperma Soße spritzt ihm sein Master dann tief ins Maul. So und nicht anders behandelt man devote Schweine