Pietro del Toro, Flo Carrera und Sylvain Cardini

Pietro, Flo and Sylvain

Es muss nicht immer Deutsch sein. Pietro, Flo und Sylvain sind alle Südländer. Einer umtriebiger als der Andere.
Beim Kartenspiel ist Flo der Erste der verliert. Ganz schön sauer verzieht er sich und Pietro und Sylvain spielen alleine weiter. Es dauert nicht lange und Flo kommt zurück zu den Beiden. Doch statt weissem T-Shirt und kurzer Sporthose hat er jetzt nur noch einen schwarzen Jock an indem sein unbehaarter perfekt geformter Knackarsch raushängt und die beiden Kumpels so scharf macht, dass sie ihn sofort begrabschen müssen.
Eins ist klar, auf Kartenspiel hat jetzt keiner mehr Bock. Wie zwei Macho Schweine stellen sich die Kerle breitbeinig hin und lassen ihren Kumpel die ganze Arbeit verrichten. Gierig stopft sich Flo beide Prügel abwechselnd ins Maul. Zunge über die Eichel, Lippen über den Schaft, Luft holen und schon geht der Schwanz durchs Maul runter bis an die Mandeln. Dabei läuft ihm der Sabber aus den Mundwinkeln und tropft über den Bart. Das scheint die Sau allerdings nicht zu stören. Mit dem geilsten Sound überhaupt machen sich die Männer daran seine Maulvotze kaputt zu ficken. Besonders Pietro stellt sich als ziemlich sadistisch heraus, als er ihm den Prügel so tief ins Maul zwingt, dass er fast kotzen muss. Dann wirft er ihn nach vorne über, sodass Flo´s praller Hintern vor seinem Gesicht ist und ihm der versaute Geruch in die Nase steigt. Seine Zunge leckt an den rosa Lippen und bohrt sich ihren Weg in die fleischige Arschöffnung runter in den Darm. Wie ein Könner sabbert Pietro den Arsch mit Spucke voll und überlässt dann seinem Kumpel Sylvain das Feld. Der reißt ihm mit beiden Händen die Backen auseinander und spuckt ihm ins Loch, während sein eigener Arsch von Pietro weich geleckt wird. Tattoo Schwein Sylvain hört selbst dann nicht auf Flo´s Hintern zu lecken als Pietro ihm den glühenden Schwanz in die Rosette schiebt und ihn nach allen Regeln der Kunst fertig macht. Pietro´s Prügel will aber mehr als nur einen Arsch stossen und so fickt er auch Flo den Verstand aus dem Leib. Um das Ganze noch ne Spur härter zu gestalten wird Flo von Sylvain beim Abrotzen gewürgt. Und Pietro darf seine Ladung in die Fressen seiner Kumpel spritzen, die sich gegenseitig knutschen, während die weisse Rotze von einem Maul ins Andere läuft.